Claudia in Arizona

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Meine Gastfamilie

Wie ihr alle hoffentlich wisst, mag ich meine gastfamilie schon irre doll und ich hab schon ein bisschen bammel davor wenn ich weggehe, da ich sie sehr vermissen werde...ich hoffe hiernach werde ich nochmal die chance haben sie zu besuchen...

8.9.06 02:47, kommentieren

Endlich komm ich mal dazu mich zu melden

Hey ihr alle,
endlich bin ich hier in arizona angekommen und nun ist es schon drei wochen her.
I cant believe it !!!!!
Mit gehts super alle sind voll lieb und helfen mir so viel wie es geht. Ich war am anfang ueberrascht wir viel ich hier verstehe. In der schule ist es manchmal etwas schwieriger, vorallem in geschichte.
Aber auch die lehrer helfen mir so gut wir es geht!
Das wetter hier is der hammer. Jeden tag 40 grad oder waermer!
Ein echtes paradies mit palmen und hammer sonnenuntergaengen!
Ihr koennt mich beneiden :-)
Ich liebe alle hier schon voll, und wuerde am liebsten hier bleiben.
Ich muss dann mal wieder...hausaufgaben...hab hammer viel arbeit in der schule!
Meldet euch doch mal bei mir.
Liebe euch alle
Kisses

30.8.06 01:50, kommentieren

Morgen gehts los ;-)

Hey meine Süßen,
ich bin hier im mom noch bei meiner Oma im Saarland.
Aber morgen geht es endich los. Meine Reise in die USA beginnt. Ich bin schon total aufgeregt und gespannt.
Mit meiner Gastfamilie verstehe ich mich total klasse und meine Abschiedsfeier war auch toll (fand ich zumindest ). Also kann eig nichts mehr schief gehen.
Naja morgen am Flughafen wird nochmal ne aufreibende sache, denn in sachen Fliegen in so bin ich nicht gerade das Ass! Mal schaun was draus wird ;-)
Ich geb mein bestes und meld mich dann bei euch.
Ich vermiss euch jetzt schon alls vonn doll!
Vergesst mich nicht, ich werd s nämlich nicht tun.
Dicken Kuss an alle meine Leute.
Bis bald in einem halben Jahr

31.7.06 18:01, kommentieren

Wie ich mich freu

Hey ihr alle,
in schon 12 tagen geht es los....Meine Reise nach amerika beginnt. Ihr habt keine vorstellung wie ich mich freu.
Mit meiner Gastfamilie vertseh ich mich total gut und bis jetzt verspricht der aufenthalt sehr viel. Wenn es klappt, fahren wir nach Kalifornien und machen lauter solch tolle sache....
Ich werd euch alle voll vermissen und mich freuen wenn ihr euch mal meldet bei icq oder auf meiner e-mail adresse...
Also bis dann
Hab euch alle voll lieb

1 Kommentar 25.6.06 12:24, kommentieren

Mein erstes Telefonat

Am Samstag hatte ich einen Worshop...sehr lehrreich und anstrengend...Danach hab ich endlich meinen ganzen Mut zusammen gefasst und hab meine gastfamilie angerufen.
Zum glück hat meine gastmum mich sofort erkannt und ich musste nicht noch ihr auf Englisch erklären wer ich bin und warum ich anfruf
Instgesamt haben wir nicht so lange geredet, aber es war schon cool!!! Sie hört sich richtig nett an und ich freu mciht jetzt viel mehr auf den aufenthalt in den USA!!!
Sie hat mir gesagt sie und ihr ehemann fahren ne harley... ich darf auch mal mitfahren hat sie gesagt.
Was will man mehr...falls es wieder mal was tolles :-) zu erzählen gibt werd ich gleich hier rein schrieben...also machts gut und dicken kiss an alle (meryem, corinne, kim, jana, dana, sabrina, marisa, kathi, lene, luisa carla und alle die ich vergessen hab!!!... bis dann

10.5.06 11:42, kommentieren

Nicht mehr lange...

Es dauert nicht mehr lange, dann fahr bzw. flieg ich in den USA...mit meiner Familie hab ich bereits kontakt aufgenommen. Wie ihr alle wahrscheinlich schon wisst ...Gestern wollte ich mit meiner Gastmutter reden und hab versucht sie anzurufen. Zuerst hab ich bei der Arbeit mein Glück versucht, da sie bei der Aireforce arbeitet ...aber sie war nicht da So musste ich mit einem überaus freundlichen amerikanischsprechenden Mann reden ...von verstehen war da keine rede..so hab ich ihn nur gefragt wo Theresa denn sei und dann war auch schon vorbei...Zuhause war sie auch nicht??? Also was nun?Nun hatte mein Vater einen großartigen Plan ...ich sollte auf den Anrufbeantworter sprechen. Gesagt, getan...Nun muss ich es heute nochmal versuchen...mal schaun vielleicht hab ich glück .
In genau drei Monaten bin ich nämlich schon in den USA bei meiner Gastfamilie
Lol...bis dann...schreibt mir doch was schönes...bis dann...hab euch alle ganz dolle lieb!!!

1 Kommentar 5.5.06 13:30, kommentieren

USA-Ich komme

Nachmittags am 24.04.06 lag ich voll fertig im Bett. Ich hatte die letzte nacht kaum geschlafen, weil mein Zeh mir solche Probleme gemacht hat...und dann klingelt auch noch das Telefon. Zum Glück kam meine Schwester gleich angerannt und hat abgenommen. Da sie nicht verstanden hatte wer das war, nur das es für mich war, musste ich schlafgetrunken mit meinen wackeligen Krücken die Treppe runterschlurfen.
Doch als ich hörte wer da dran war, war meine Müdigkeit wie weggeblasen. Camps hatte tatsächlich schon eine Gastfamilie in den USA für mich gefunden: in Tucson, Arizona.
Heute sind dann acuh gleich die Unterlagen alle gekommen. Ich fahre am 5. August.
Meine Gastmutter heißt Theresa und ihr Ehemann Derrell. Sie haben eine kleine Tochter und einen Hund. In der Schule, in die ich gehen werde, gibt es sogar Französisch...also was will ich mehr? ;-)

Auf dieser Seite werde ich euch also so oft wie möglich von meinem Austausch berichten, sodass ihr immer wisst was ich denn in den USA so treibe :-)

25.4.06 17:12, kommentieren